ADOLF SÜDKNECHT

Freies Theaterensemble aus Leipzig

AS-Staffel3-ensemble-titelDie Gruppe ADOLF SÜDKNECHT besteht seit 2012.

ADOLF SÜDKNECHT – Die Seifenoper-Improschau

Zentrales Element ist DIE SEIFENOPER-IMPROSCHAU!,
welche eine monatlich improvisierte Reise in die Geschichte Leipzigs darstellt.

Auskopplungen innerhalb des Südknecht-Unisversums

Im März 2014 feierte die erste Auskopplung aus der Seifenoper eine umjubelte Premiere: Die Stummfilmtheaterinszenierung LICHTER DER GROßSTADT!.
Im Oktober und November 2015 lief das neuste Projekt IM KELLER!: Erstmals spielten die Südknechts an einem neuen Ort – der Original-Horns-Likörfabrik im Leipziger Stadtteil Gohlis. Dort ließ die Familie ihre Zuschauer in den letzten Kriegswochen 1945 am Alltag im Luftschutzkeller teilnehmen.

Mitglieder

  • Armin Zarbock – spielt Adolf Südknecht / verantwortlich für Projektentwicklung sowie Presse und ÖA
  • Susanne Bolf – spielt Adele Südknecht
  • August Geyler – spielt Anton Südknecht und Friedrich Krause / verantwortlich für Redaktion und Recherche
  • Claudius Bruns – spielt Klavier / verantwortlich für Komposition

Nächste Vorstellungen


  • Di 24.Sep ADOLF SÜDKNECHT
    Die Seifenoper-Improschau!
    Horns Erben – Arndtstraße 33
    Leipzig
    20:00
    Di 15.Okt ADOLF SÜDKNECHT
    Die Seifenoper-Improschau!
    Horns Erben – Arndtstraße 33
    Leipzig
    20:00
    Di 05.Nov ADOLF SÜDKNECHT
    Die Seifenoper-Improschau!
    Horns Erben – Arndtstraße 33
    Leipzig
    20:00
    Mo 09.Dez ADOLF SÜDKNECHT
    Die Seifenoper-Improschau!
    Horns Erben – Arndtstraße 33
    Leipzig
    20:00

    Bühnenfotos

    Pressefotos